Seminar: Debarking Heads – Entrindung im Wald mit Harvester

Am 8. Februar findet ein Seminar zum Thema: Debarking Heads – Entrindung im Wald mit Harvester statt.

 

Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) und das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF) e.V. haben kombinierte Fäll- und Entrindungsköpfe, die für die Plantagenwirtschaft mit Eucalyptus entwickelt wurden, unter mitteleuropäischen Waldverhältnissen getestet. Würde die nährstoffreiche Rinde direkt am Ernteort im Wald verbleiben, hätte dies möglicherweise große Vorteile für den Wald und wäre auch von Seite des Forstschutzes interessant. Auch in Österreich wurden Maschinen mit entrindenden Harvester köpfen ausgestattet, die Universität für Bodenkultur hat sich diesem Thema ebenfalls angenommen und ein Forschungsprojekt gestartet. Im Rahmen des Seminares sollen die Möglichkeiten der Entrindung im Wald von verschiedenen Seiten beleuchtet werden und die Ergebnisse aus den Untersuchungen präsentiert werden.

 

Hier finden Sie weitere Infos zur Veranstaltung.

Hier können Sie sich zur Veranstaltung anmelden.

 

Termin: 8. Februar 2018
Zeit: 08:30 bis 13:00 Uhr
Ort: Forstliche Ausbildungsstätte des BFW (Gmunden)

Zielgruppe:  Waldbesitzer, Forstunternehmer, Betriebsleiter, Forstberater und Mitarbeiter der Landesforstdienste



nach oben

Binderholz MM-Forsttechnik GmbH Hydraulprodukter GmbH WAHLERS Forsttechnik GmbH Grube Forst GmbH Koller Forsttechnik Holzindustrie Pfeifer GmbH & Co KG ÖFORST Forsttechnik GmbH Seilerei Maurer GmbHNeuson-Ecotec Hermann & Hensel Versicherungsmakler GmbH Mathias Winkel